Bremen hat Potenzial

Die Wahl der Sportler des Jahres hat es gezeigt: Bremen hat talentierte Sportlerinnen und Sportler, die mit Ehrgeiz ihre Ziele verfolgen, den Anforderungen der Schule, dem Studium oder Beruf gerecht werden und sich sozial engagieren. Dieser Einsatz verdient Unterstützung.

Herausforderung für junge Sportler

Besonders für junge Nachwuchssportler ist die Verwirklichung ihrer Sportkarriere oft mit Hindernissen und viel Disziplin verbunden: Der Spagat zwischen Ausbildung und Sport ist schwierig und Kosten für Training, Wettkampfteilnahmen und medizinische Betreuung hoch. Damit talentierte Nachwuchssportler nicht in andere Bundesländer abwandern, hat die sportstiftung bremen sich die Förderung junger und talentierter Bremer Nachwuchssportlerinnen und -sportler zur Aufgabe gemacht.

Bremen als Sport-Standort stärken

Wir haben die Aufgabe, Bremen für den sportlichen Nachwuchs so attraktiv zu gestalten, dass wir junge Talente sowohl für den Sport als auch für unseren Wirtschaftsstandort begeistern und sie auf ihrem Weg zum sportlichen Erfolg begleiten. Um das zu erreichen, müssen wir in Bremen hervorragende sportliche und berufliche Perspektiven bieten - damit ein idealer Rahmen für das Zusammenspiel zwischen Leistungssport und der beruflichen Ausbildung des Sportlers geschaffen wird.

 

Von Sportpatenschaften profitieren alle

Das Konzept der Sportpatenschaften soll Sport und Wirtschaft verbinden und Mehrwerte für Sportler und Förderer schaffen. Verbesserte Trainingsbedingungen, eine erhöhte Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit sowie berufliche Förderungen durch Ausbildungs- und Arbeitsplatzangebote sind wichtige Anreize für Sportlerinnen und -sportler. Aber auch Sportpaten profitieren durch die erhöhte Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit und neue Möglichkeiten der Mitarbeitergewinnung und -bindung. Viele regionale Unternehmen sind von diesem Konzept überzeugt und stehen als Sportpaten für Einzelsportler, Sportteams oder einmalige Sportprojekte ein.

Spendenkonto

Spenden nehmen wir gerne unter folgender Bankverbindung entgegen:

 

sportstiftung bremen

Sparkasse Bremen

IBAN:

DE96 2905 0101 0080 8158 97

BIC: SBREDE22XXX